Förderratgeber, Foerderratgeber - Newsletter
  Kontakt | Links | AGB

Newsletter vom 26.02.2013, 11:03:25

Betreff:





Wir hoffen, Sie sind alle gut ins Jahr 2013 gestartet. Sicher sind Sie fit, um die Grippeviren auf Abstand zu halten, auch Pferd im Rind und Schwein im Stall können Ihnen beim Verzehr eines frischen Apfels nur ein Lächeln entlocken.

Da kommt sicher für den einen oder anderen die Nachricht gerade recht, die Förderratgeber bieten ihr Seminar bereits zum zweiten Mal in Thüringen an, diesmal in Weimar. Detaillierte Information dazu finden Sie nachfolgend bei den Seminarterminen.

Weitere Veranstaltungen sind für den Sommer 2013 auch in Bayern (Nürnberg) in Planung.

Wo auch immer Sie sind, wir informieren Sie gerne hier und vor allem auf unserer website http://www.foerderratgeber.de über unsere Seminare und Vorträge.

Weiterhin haben wir in diesem Newsletter schon wie gewohnt aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe für Sie zusammengestellt.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Förderratgeber
Sabine und Gerhard Schwab


Der neue Förderratgeber / 2. Auflage
Mehr Inhalt, noch mehr Fördertöpfe mit viel mehr Geld, im neuen Outfit
Mit 140 Seiten fast doppelt so dick wie der erste, haben wir alle Kapitel erweitert und aktualisiert.

erstmals dabei:
- Antragsformulare von Stiftungen
- Antragsformular für einen Finanzierungsplan
- Formulare für Spendenbestätigungen

benutzerfreundlicher:
- im handlichen DinA5-Format und neuem Design

Wie gehabt konzentrieren wir uns weiter sowohl auf das „Wie“ als auch auf das „Wo“ der Antragstellung. Und wie gehabt flossen auch in dieses Buch die Erfahrungen unserer eigenen aktuellen Projektarbeit mit ein.


Seminar in Thüringen

Projektmanagement - Antragstellung und Mittelakquise
Das 1x 1 der Antragstellung – Schwerpunkt Stiftungen (Modul 1 und Modul 2)
Freitag: 12.04.2013, 16:30 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag: 13.04.2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung, Landesbüro Thüringen
Veranstaltungsort: Hotel Kasiserin Augusta, Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar
Für: Vereine, Verbände, Schulen, Fördervereine, Kitas, soziale und kulturelle Projekte
Information: Tel: 0361 / 598020 - Dr. Paul Pasch und Torsten Halbauer
Anmeldung: http://www.fes-thueringen.de
Tagungsgebühr inklusive aller im Programm aufgeführten Verpflegungsleistungen
50,00€.
Sollten Sie eine Übernachtung benötigen, beträgt der Teilnahmebetrag 70,00€
Auszubildende, Arbeitssuchende und Studenten zahlen 50%.
Programm: http://www.fes-thueringen.de/veranstaltungsprogramme/170812.pdf


Information:

Der Deutsche Bundestag hat am 01.02.2013 dem Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes zugestimmt.
Es soll rückwirkend zum 01.01.2013 in Kraft treten und sieht unter anderem eine Anhebung der Übungsleiterpauschale um 300 Euro auf jährlich 2.400 Euro vor. Die Ehrenamtspauschale wird von 500 auf 720 Euro pro Jahr angehoben


Aktuelle Ausschreibungen

Förderung Bund

Förderung der Initiative „Senioren-Technik-Botschafter“

Ziel ist es, Initiativen von gemeinnützigen Organisationen zu fördern, die ein schlüssiges, innovatives Konzept für den Wissensaufbau und die Vermittlung des Wissens zur Nutzung von neuen Technologien einreichen. Seniorinnen und Senioren sollen ermutigt werden, als Senioren-Technik-Botschafter Kenntnisse und Erfahrungen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zu erwerben und anderen älteren Menschen einen Zugang zu diesen Technologien zu ermöglichen

Summe der Zuwendungsfähigen projektbezogenen Ausgaben bis maximal
20.000 Euro
Förderung bis zu 100% möglich

Antragsfrist:
Skizzen bis zum 17.04.2014 einzureichen
Weitere Informationen
http://www.bmbf.de/foerderungen/21239.php


Förderung Stiftung

Start Stipendium

START fördert gesellschaftlich engagierte und motivierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die das Abitur oder die Fachhochschulreife anstreben.

Frist: Eilt!!!!

Das Bewerbungsverfahren umfasst mehrere Schritte und beginnt mit der Abgabe einer Kurzbewerbung vom 1. Februar bis zum 5. März 2013. Dazu musst du dich zunächst hier registrieren und gelangst dann zum Bewerbungsformular.
Die überzeugendsten Bewerber werden im zweiten Schritt dazu aufgefordert, bis zum 20. April 2013 eine ausführliche Bewerbung einzureichen.

Weitere Informationen
http://www.start-stiftung.de/bewerben


Robert Bosch Stiftung

"On y va - auf geht’s!"

Haben Sie Verbindungen nach Frankreich und den Wunsch, sich ehrenamtlich zu engagieren, um über die Grenzen hinweg Dinge zu bewegen? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer zündenden Idee.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich Bürgerinitiativen, gemeinnützige Organisationen (zum Beispiel Vereine, Verbände, soziale Einrichtungen) aus ganz Deutschland und Frankreich aber auch Schulen, Kindergärten und Stadtverwaltungen. Voraussetzung ist, dass das Projekt im deutsch-französischen Tandem ehrenamtlich durchgeführt wird.

Antragsfrist: 16.05.2013
Finanzierungszuschuss: bis 5.000 Euro

Weitere Information
http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/10884.asp


Ausschreibung

Fanta Spielplatz-Initiative - 100 Spielplätze in 100 Tagen

Ab sofort ruft Fanta zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland bundesweit Betreiber und Betreiberinnen öffentlich zugänglicher Spielplätze dazu auf, sich um finanzielle Sanierungshilfe zu bewerben.

Egal ob Vereine, Bürger- und Elterninitiativen oder Träger öffentlich zugänglicher Spielplätze: bis zum 04.04.2013 können die Bewerbungen beim Deutschen Kinderhilfswerk einreicht werden.

Antragsschluss: 04.04.2013
Finanzierungszuschuss: bis 5.000 Euro
Weitere Informationen
http://www.dkhw.de


Wettbewerb

Jugend hilft!

Kinder und Jugendliche von 6 – 21 Jahren können sich mit ihren sozialen Projekten bewerben.
Anträge bundesweit
Antragsschluss 15.03.2013
Fördergeld: bis 2.500 Euro

Weitere Informationen unter:
http://www.jugendhilft.de

foerdi_1.jpg

Newsletterarchiv

 

Webdesign Werbeagentur ultracolor