Förderratgeber, Foerderratgeber - Newsletter
  Kontakt | Links | AGB

Newsletter vom 18.12.2014, 11:26:04

Betreff:



So wie es aussieht, sollten wir uns schon jetzt Alternativen zum weihnachtlichen Schneemannbauen und Schneeballwerfen ausdenken. Das ist natürlich auch schade, dafür sparen wir uns aber den Stress, die gerade eben im Keller wieder gefundenen und noch nie benutzten Schneeketten anlegen zu müssen. Weihnachten ist wohl wie das ganze Jahr, von allem was dabei und wir hoffen, Sie können sich auf eine schöne und besinnliche Zeit freuen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten „Rutsch“ ohne Glatteis ins Jahr 2015. Wir bedanken uns für den regen Austausch mit Ihnen, die Rückmeldungen und Anregungen, die wir auch durch Sie erhalten haben und die in unsere Arbeit einfließen. Wir freuen uns über die Wirkungen und Entwicklungen vor Ort, angefangen vom einzelnen Kita-Projekt bis hin zur lokalen Bildungslandschaft und wir freuen uns auch auf die weitere Zusammenarbeit im Jahr 2015.

Wie immer erhalten Sie hier und vor allem auf unserer website http://www.foerderratgeber.de Informationen über unsere weiteren Seminare und Vorträge für das 2015.

Seminar

Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte?
Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Samstag 14.02.2015
Brandenburg

Projektmanagement - Antragstellung und Mittelakquise
(Kompaktseminar - Modul1/Modul 2)
Freitag 25.04..2015, Samstag 26.04.2015
Erfurt, Thüringen

Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte?
Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Samstag 30.05.2015
Brandenburg

weitere Informationen zu den Seminaren folgen

Weiterhin haben wir schon wie gewohnt aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe für Sie zusammengestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Förderratgeber
Sabine und Gerhard Schwab


Dritte Auflage des Förderratgebers erschienen - Oktober 2014

Der neue Förderratgeber speziell für Vereine, Schulen, Kitas, kulturelle und soziale Projekte ist erschienen. Mit 220 Seiten Umfang wurde er um 80 Seiten erweitert und dabei alle Kapitel aktualisiert.
Das Handbuch bietet einen detaillierten Überblick über die Fundraising-Arbeit für Vereine, Schulen und Organisationen. Es gibt Orientierungshilfen zur Projektarbeit und Antragstellung sowie Einblick in verschiedene nationale und europäische Fördermöglichkeiten.

Erstmals vorgestellt werden in der neuen Auflage u.a. die Chancen und Risiken des Crowdfunding sowie des Bildungssponsoring, die Stiftungslandschaften in Nachbarländern, aktuelle Programme der EU-Förderperiode 2014 – 2020, die Adressen zum Bußgeldmarketing für alle Bundesländer und praktische Tipps zum Aufbau der eigenen Datenbank.

Bestellung unter: http://www.foerderratgeber.de


Aktuelle Ausschreibungen

Preis Politische Bildung

Gesucht werden Projekte und Veranstaltungen der politischen Jugend– und Erwachsenenbildung, die sich mit dem aktuellen Thema der Ausschreibung „Drinnen oder Draußen. Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie?“ auseinandersetzen. Bewerben können sich freie Träger, Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände und Organisationen der (politischen) Jugend– und Erwachsenenbildung. Schulen können sich im Rahmen einer Kooperation mit freien Trägern bewerben. Bewerber ist dann der freie Träger.

Wichtig!
Ausgezeichnet werden ausschließlich Projekte und Maßnahmen, die bereits in der Praxis erprobt sind und im Zeitraum vom 1. Januar 2012 bis zum Herbst 2014 stattgefunden haben.
Frist: 09.01.2015
Preise im Gesamtwert: 15.000,-€
Weitere Information: http://www.bap-politischebildung.de/preis-politische-bildung/

„lyrix“

Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter bis 20 Jahren
Es können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10-20 Jahren teilnehmen und ihre Gedichte zu den monatlich wechselnden Themen einsenden.
Thema Dezember: Salz – Weißes Gold
Frist: 31.12.2104
Preise: mehrtägige Berlin-Reise mit Schreibwerkstätten, Performance- und Sprechtrainings
Weitere Information: http://www.deutschlandfunk.de/lyrix-2014-das-ist-neu.1285.de.html?dram:article_id=272656

„Steh-auf-Preis“ für Toleranz und Zivilcourage – Auslobung 2015

Mit dem Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, möchte die F.C.Flick Stiftung Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen auszeichnen, die sich in besonderer Weise für die Stiftungsziele einsetzen, also
• für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen,
• für Toleranz und Verständigung zwischen den Kulturen,
• für die Bekämpfung von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.
Eingereicht werden können Projekte, Einzelpersonen und Eigenbewerbungen. Die Ausschreibung erfolgt bundesweit; Initiativen in den fünf östlichen Bundesländern finden eine besondere Berücksichtigung.
Preis: 10.000,-€
Frist: 31.12.2014
Weitere Information: http://www.stiftung-toleranz.de/2014/steh-auf-preis-fuer-toleranz-und-zivilcourage-auslobung-2015/

„Werkstatt Vielfalt“

Ein Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung
Sie sind am Zug! Haben Sie eine zündende Projektidee, wie Sie das Miteinander junger Menschen mit anderen Jugendlichen oder Menschen fördern und Brücken zwischen den unterschiedlichen Lebenswelten bauen? Dann wenden Sie sich an die Stiftung Mitarbeit. Die Stiftung Mitarbeit führt das Programm "Werkstatt Vielfalt" für die Robert Bosch Stiftung durch.
Frist: 16.03.2015
Fördersumme: 7.000,-
Weitere Information: http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/45489.asp

foerdi_1.jpg

Newsletterarchiv

 

Webdesign Werbeagentur ultracolor