Förderratgeber, Foerderratgeber - Newsletter
  Kontakt | Links | AGB

Newsletter vom 30.03.2015, 15:07:54

Betreff:



Sturm und Regen fordern die Kreativität vieler Eltern besonders heraus, denn in einigen Bundesländern sind jetzt Ferien. Mensch Ärgere Dich Nicht, es wird auch wieder wärmer. Und dem Osterhäschen ist es sowieso egal, das ist fit und wetterfest gekleidet und wird auch in diesem Jahr pünktlich die bemalten Eier verstecken. Schönes Suchen und Finden wünschen wir, vielleicht verstecken sich ja auch in diesem Newsletter für den einen oder anderen besondere Überraschungen, die es lohnt zu beantragen.

Wie immer erhalten Sie hier und vor allem auf unserer website http://www.foerderratgeber.de Informationen über unsere weiteren Seminare und Vorträge für das 2015.


Ausgebucht
Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte? Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Termin: Samstag 18.04.2015, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Brandenburg

Projektmanagement - Antragstellung und Mittelakquise
(Kompaktseminar - Modul1/Modul 2)
Freitag 24.04..2015, Samstag 25.04.2015
Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen, Nonnengasse 11, 99084 Erfurt
weitere Informationen:
Anmeldung:

Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte? Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Termin: Donnerstag 21.05.2015, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Brandenburg

Ausgebucht
Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte? Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Termin: Samstag 30.05.2015, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Brandenburg

Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte? Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Termin: Samstag 06.06.2015, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Seminarraum des Landesbüros, Otto-von-Guericke-Str. 65, 39104 Magdeburg

weitere Informationen zu den Seminaren folgen

Weiterhin haben wir schon wie gewohnt aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe für Sie zusammengestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Förderratgeber
Sabine und Gerhard Schwab


Dritte Auflage des Förderratgebers erschienen

Der neue Förderratgeber speziell für Vereine, Schulen, Kitas, kulturelle und soziale Projekte ist erschienen. Mit 220 Seiten Umfang wurde er um 80 Seiten erweitert und dabei alle Kapitel aktualisiert.
Das Handbuch bietet einen detaillierten Überblick über die Fundraising-Arbeit für Vereine, Schulen und Organisationen. Es gibt Orientierungshilfen zur Projektarbeit und Antragstellung sowie Einblick in verschiedene nationale und europäische Fördermöglichkeiten.

Erstmals vorgestellt werden in der neuen Auflage u.a. die Chancen und Risiken des Crowdfunding sowie des Bildungssponsoring, die Stiftungslandschaften in Nachbarländern, aktuelle Programme der EU-Förderperiode 2014 – 2020, die Adressen zum Bußgeldmarketing für alle Bundesländer und praktische Tipps zum Aufbau der eigenen Datenbank.

Bestellung unter: http://www.foerderratgeber.de


Aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe


Ausschreibung für soziokulturelle Projekte „Einmischen und Anstoßen“

Die Ausschreibung für das zweite Halbjahr 2015 ist an kein spezielles
Thema und auch an keine Kunst- und Kultursparte gebunden. Die Vorhaben sollen Modellcharakter besitzen und beispielhaft sein für andere soziokulturelle Einrichtungen und Akteure. Es können auch Projekte unterstützt werden, die aufgrund ihrer Konzeption und ihres Umfanges eine mehrjährige Zeitplanung erfordern. Voraussetzung für solche Förderungen ist, dass die Vorhaben besonderen qualitativen Ansprüchen genügen und geeignet sind, die Bedeutung der Soziokultur für das kulturelle Leben in der Öffentlichkeit darzustellen. Wichtig: Auch die Phase der Konzeptentwicklung ist förderfähig!
Antragsteller: Kulturelle Initiativen, Zentren und Vereine
Frist: 02.05.2015
Fördersumme: bis dato 3.000 – 26.000 € (Anteil der Fördersumme an der Gesamtfinanzierung max. 50%)
Weitere Informationen: http://www.stark-gemacht.de/de/aktuelles/meldungen/news/2015-03-27_fonds_soziokultur_einmischen.php


Sonder-Programm für junge Kulturinitiativen

Das Förderprogramm hat den Anspruch, die kreativen Potenziale junger Menschen zu wecken und zu fördern. Ziel ist dabei, Jugendliche zum (längerfristigen) Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen. Junge Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die sich zu einer Initiative zusammengeschlossen haben, können Fördermittel beantragen. Unterstützt werden kleine, experimentierfreudige Kulturprojekte mit einem konkreten Themenbezug und mit einer zeitlichen Begrenzung.
Antragsteller: 18-25 Jahre (Initiativen)
Frist 2. Mai 2015
Fördersumme: 2.000€
Weitere Informationen: http://www.stark-gemacht.de/de/aktuelles/meldungen/news/2015-03-23_derjugendeinechance.php


Integration: Förderpreis ausgerufen

Ob Bewerbungstrainings, Projektarbeit in Unternehmen, die die Jugendlichen auf Situationen im Berufsleben vorbereitet oder Theaterstücke von und mit Schülern mit Migrationshintergrund und Sprachdefiziten – gesucht werden kreative Initiativen von Eltern und Lehrern, die den Schwächeren den Rücken stärken.
Antragsteller: Initiativen von Unternehmen, Schulen und Vereinen
Frist: 30.06.2015
Gesamtsumme: 100.000€
Weitere Informationen: http://www.deichmann-foerderpreis.de/


Lernanstoß - Fußball Bildungspreis 2015

Der Fußball-Bildungspreis richtet sich deutschlandweit an pädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren. Er ist eine Auszeichnung für innovative Ideen mit Vorbildcharakter und Nachhaltigkeit. Ob Regellernen, Lesetraining, Film, Natur erkunden, Kunst oder interkulturelle Erziehung – über den gemeinsamen Nenner „Fußball“ soll bei den Heranwachsenden die Neugier für Themen und Aktivitäten jenseits des Sports geweckt werden. Die Methode sollte über die alltäglichen Lehrinhalte und –formen hinausgehen und durch spielerisches Lernen auch Eigeninitiative und Partizipation fördern.
Frist: 19.06.2015
Gesamtsumme: 5.000€
Weitere Informationen: http://fussball-kultur.org/index.php?id=873


Bis zu 50.000 Euro für Deine Idee - "Advocate Europe"

„Advocate Europe” ist ein jährlich stattfindender Ideenwettbewerb für innovative Vorhaben zum Thema Europa. Wir suchen originelle, transnationale Vorschläge zur Stärkung des Zusammenhalts in Europa. „Advocate Europe“ wendet sich an Akteure der Zivilgesellschaft, die Anschubfinanzierung und Unterstützung suchen, um ihre nachhaltigen Ideen in Feldern wie politische Bildung, Kunst und Kultur oder soziale Innovationen umzusetzen. Unterstützt werden die Gewinnerprojekte durch Mentoring und Netzwerkarbeit.
Frist: 13.04.2015
Gesamtsumme: 50.000€ pro Projektvorhaben
Weitere Informationen: https://advocate-europe.eu/de


Denkmal Aktiv

denkmal aktiv bietet den Rahmen für schulische Projekte zu den Themen Kulturerbe und Denkmalschutz. Dabei werden die Schulen, die an denkmal aktiv teilnehmen, von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern fachlich und koordinativ begleitet und finanziell unterstützt.
Mit der bundesweiten Initiative unterstützt die Initiatorin die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und baut darüber hinaus ein Netzwerk von Schulen auf, die die Themen kulturelles Erbe und Denkmalschutz alters- und schulformgerecht in Schulunterricht und -alltag einbinden.
Für die Teilnahme an "denkmal aktiv" können sich allgemeinbildende und berufsbildende Schulen der Sekundarstufen I und II, Grundschulen mit den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie Einrichtungen der Lehreraus- und -fortbildung bewerben.
Frist: 18.05.2015
Gesamtsumme: 2.000 pro Projektvorhaben
Weitere Informationen: http://denkmal-aktiv.de/

foerdi_1.jpg

Newsletterarchiv

 

Webdesign Werbeagentur ultracolor