Förderratgeber, Foerderratgeber - Newsletter
  Kontakt | Links | AGB

Newsletter vom 11.08.2015, 17:48:11

Betreff:


Newsletter August 2015

Wir wollten den Sommer, jetzt ist er da - in voller Hitze! Schööööööööööööön oder doch zu heiss? Auf jeden Fall zu trocken. In einigen Regionen ist die höchste Waldbrandstufe schon erreicht, also immer schön aufpassen beim Grillen (wegen des Funkenfluges). Ansonsten ist einfach genießen und abhängen das Beste – Frei nach dem Motto „Wer sich zuerst bewegt, hat verloren“.
Für die anderen, die schon wieder den beruflichen Pflichten oder dem eigenen Antrieb der Projektarbeit nachkommen „wollen“, gibt es hier wieder wie gewohnt einige ausgewählte Anregungen. Viel Spaß.


Wie immer erhalten Sie hier und vor allem auf unserer website http://www.foerderratgeber.de Informationen über unsere weiteren Seminare und Vorträge für das 2015.


Tagesseminar in Magdeburg noch ein paar Plätze vorhanden

Wie und Wo beantragen wir Geld für Projekte? Das 1x1 der Antragstellung
Modul1
Kosten: 20,-€ Teilnehmerbeitrag
Termin: Samstag 05.09.2015, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Seminarraum des Landesbüros Sachsen-Anhalt, Otto-von-Guericke-Str. 65, 39104 Magdeburg
weitere Informationen: http://www.fes.de/Magdeburg/inhalt/term.php
Veranstaltungsnummer: 194825
Anmeldung: https://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/showvera.anmelden?Veranummer=194825


Weiterhin haben wir schon wie gewohnt aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe für Sie zusammengestellt.

Neue Büroadresse:

Gom Fundraising
c/o Förderratgeber
Drossener Strasse 25-27
13053 Berlin


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Förderratgeber
Sabine und Gerhard Schwab


Dritte Auflage des Förderratgebers erschienen

Der neue Förderratgeber speziell für Vereine, Schulen, Kitas, kulturelle und soziale Projekte ist erschienen. Mit 220 Seiten Umfang wurde er um 80 Seiten erweitert und dabei alle Kapitel aktualisiert.
Das Handbuch bietet einen detaillierten Überblick über die Fundraising-Arbeit für Vereine, Schulen und Organisationen. Es gibt Orientierungshilfen zur Projektarbeit und Antragstellung sowie Einblick in verschiedene nationale und europäische Fördermöglichkeiten.

Erstmals vorgestellt werden in der neuen Auflage u.a. die Chancen und Risiken des Crowdfunding sowie des Bildungssponsoring, die Stiftungslandschaften in Nachbarländern, aktuelle Programme der EU-Förderperiode 2014 – 2020, die Adressen zum Bußgeldmarketing für alle Bundesländer und praktische Tipps zum Aufbau der eigenen Datenbank.

Bestellung unter: http://www.foerderratgeber.de


Aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe für die ganz aktiven in der Sommerpause


Förderung von Integrationsprojekten

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) schreibt Fördermittel für Projekte zur
Integration junger Migrantinnen und Migranten für die Förderperiode ab 2016 aus.
Zielgruppe sind
Zugewanderte mit dauerhafter Bleibeperspektive ab 12 Jahren (altersunabhängige Projekte) und jugendliche Zugewanderte von 12 bis 27 Jahren (Jugendprojekte).
Im Fokus der Projekte stehen sowohl die Integration der Zuwander und Zuwanderinnen als auch die interkulturelle Öffnung der
Aufnahmegesellschaft. Die integrative Wirkung der Maßnahmen soll durch die umfassende Mitwirkung von Migrantenorganisationen verstärkt werden. Migrantenorganisationen werden besonders ermutigt, sich mit einem Projektvorschlag zu beteiligen oder als Partner eines Projektträgers bei der Projektplanung und -durchführung mitzuwirken.
Frist: 30.10.2015
Förderung: Bis zu drei Jahre lang – Fördersumme maximal 50.000,-€ jährlich
Weitere Information: http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2015/20150701-ausschreibung-foerderjahr-2016-integration.html


Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015

Gute Projekte sollen Schule machen und zum Nachahmen anregen! Zum 15. Mal in Folge sollen so Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen, für ihr Engagement gewürdigt werden. Gesucht werden erfolgreiche zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft.
Frist: 27.09.2015
Preise: Geldpreise im Wert von 1.000,-€ bis 5.000,-€ und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit
Weitere Information: http://www.buendnis-toleranz.de/aktiv/aktiv-wettbewerb/169713/wettbewerb-aktiv-fuer-demokratieund-toleranz-2015-startet.


Wettbewerb „ Zu gut für die Tonne“

Ausgezeichnet werden Projekte, die innovative Ansätze gefunden haben, die Verschwendung von Lebensmitteln einzudämmen. Teilnehmen können Unternehmen, Privatpersonen, Vereine aber auch z.B. Schulklassen oder Arbeitsgemeinschaften.
Frist: 31.10.2015
Förderung: Preis 3.000,-€
Weitere Information: https://www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis


Werkstatt Vielfalt

Es können Anträge für die sechste Ausschreibungsrunde des Förderprogramms »Werkstatt Vielfalt« eingereicht werden. Inhaltlich kommen Projekte in Frage, die das Miteinander und das Verständnis verschiedener gesellschaftlicher Gruppen füreinander vertiefen, die unterschiedliche Interessen, Erfahrungen und Fähigkeiten für ein gemeinsames Vorhaben und Engagement nutzen oder die Selbstwirksamkeit und aktive Teilhabe junger Menschen an ihrem Lebensumfeld unterstützen.
Frist: 15.09.2015
Förderung: bis zu 7.000,- €
Weitere Information: http://www.mitarbeit.de/werkstatt_vielfalt.html



foerdi_1.jpg

Newsletterarchiv

 

Webdesign Werbeagentur ultracolor